Adrian Merz ist aus Publikumssicht ein bunter Hund. Jahrelang war er als Kabarettist auf zahlreichen Bühnen in der Schweiz und in Deutschland unterwegs. Vielen ist er auch noch als humorvoller Moderator auf Radio Emme in Erinnerung. Daneben schreibt er bis heute unter dem Titel «Merzwürdig» satirische Kolumnen in der
Berner Zeitung.

Seit einigen Jahren misst er sich an Poetry Slams mit anderen Dichtern. Er gewann u.a. den Capital Slam in Bern und performte sich bei der 1. Poetry-Slam-Schweizermeisterschaft im Herbst 2010 in den Final.

Im Frühjahr 2011 feierte er im Kleintheater La Cappella in Bern Première mit seinem abendfüllenden Programm 'Dichtschädel', einem Brückenschlag zwischen Kabarett und Poetry Slam – und ist seither auf Bühnen der Deutschweiz damit anzutreffen.

Offizielle Webseite: www.adrianmerz.ch

biografie